Wir laden ein zur 3. Nacht der offenen Kirchen am 13. Oktober 2017

Evangelische Kirchengemeinde Homberg

Adresse: Christuskirche Dorfstraße, 40882 Ratingen
Verkehrsmittel: Dorfstraße (748, 761, 771)

Bitte hier klicken


"Wir werden sein wie die Träumenden" (Psalm 126)

Nach dem Beiern von Turm zu Turm und dem ökumenischen Gottesdienst in der Christuskirche geht es in der ersten Einheit um Bilder der Homberger Malerin Andrea Weyergraf-Hahn. Dazu gibt es Texte und Auslegungen von Pfarrer M. Füsgen und Musik. Im zweiten Teil geht es um Ernst Bloch und sein Werk "Das Prinzip Hoffnung"! Im dritten Teil geht es um Musik und Lieder sowie den Traum der Freiheit und Hoffnung.

Die ganze Reihe ist vom Psalm 126 "Dann werden wir sein wie die Träumenden" inspiriert.

Abgeschlossen wird der Abend mit einem Nachtgebet in der katholischen Kirche St. Jacobus der Ältere (siehe oben).

18.00 – Beginn mit Beiern
von Turm zu Turm

18.30 – ökum. Gottesdienst
in der Chrsituskirche

19.00 – Läuten aller neun Homberger Glocken

19.15 – Bilder und Hoffnungszeichen
A. Weyergraf-Hahn, M. Füsgen

20.15 – Hoffnung bei Ernst Bloch

21.00 – Entzündung der Kerzen und ein kleiner Imbiss

21.15 – Musik und Lieder und Texte
zu Träumen, zur Hoffnung und zur Freiheit

22.00 – Nachtgebet
in St. Jacobus der Ältere, mit dem Chor Taktvoll

Die Nacht der offenen Kirchen wird unterstützt von: